Versionshinweise

McAfee® Email Gateway 7.0 – Software

Wichtige Informationen zu dieser Version
Neue Funktionen
Neue Funktionen für alle Kunden
Neue Funktionen für Kunden von McAfee Email and Web Security
Neue Funktionen für Kunden von McAfee Gateway
Bekannte Probleme
Installation von McAfee Email Gateway 7.0
Quellen für Produktinformationen

Wichtige Informationen zu dieser Version

Zeigen Sie wichtige Informationen über diese Version von McAfee® Email Gateway 7.0 an.

DAT-Version: 6518.000
Engine-Version: 5400
Versionsdatum: 22.11.11

Vielen Dank, dass Sie McAfee® Email Gateway 7.0 erworben haben. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen zur aktuellen Version. Es wird dringend empfohlen, das gesamte Dokument zu lesen.

VorsichtMcAfee unterstützt kein automatisches Upgrade von Vorabversionen der Software und keinen Import von Konfigurationsdateien einer Vorabversion.

Neue Funktionen

Diese Version von McAfee® Email Gateway 7.0 enthält die folgenden neuen Funktionen:

Neue Funktionen für alle Kunden

Erfahren Sie, welche neuen Funktionen für alle Kunden zur Verfügung stehen.

Neu gestaltete Benutzeroberfläche mit Dashboard-Portlets

Die Benutzeroberfläche wurde erheblich umgestaltet. So gibt es ein neues Dashboard-Layout mit Portlets, die Sie vergrößern, verkleinern und anordnen können.

Verbesserte LDAP-Integration

Die Integration von LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) wurde in dieser Version verbessert. Die LDAP-Integration kann jetzt beim Definieren von Richtlinien, beim Konfigurieren der Adressenmaskierung und beim Zustellen von E-Mails verwendet werden.

Hochverfügbare Verschlüsselungs-Cluster

Mit McAfee® Email Gateway 7.0 können Sie jetzt Hochverfügbarkeits-Cluster von Appliances konfigurieren, die die E-Mail-Verschlüsselung abwickeln.

Common Criteria EAL

McAfee® Email Gateway 7.0 wurde zur Common Criteria Evaluation angemeldet.

FIPS 140-2 Stufe 2

McAfee® Email Gateway 7.0 bietet Compliance mit FIPS 140-2 Stufe 2. Es umfasst Tools speziell für die FIPS-Compliance sowohl im Dashboard als auch in den Bereichen der Benutzeroberfläche zur Fehlerbehebung.

Unterstützung der Common Access Card

Diese Version unterstützt die Common Access Card des US-Verteidigungsministeriums zur Authentifizierung von Administratoren.

Neue Funktionen für Kunden von McAfee Email and Web Security

Erfahren Sie, welche neuen Funktionen für Kunden zur Verfügung stehen, die derzeit McAfee Email and Web Security-Appliances einsetzen.

Integriertes Push-/Pull-Gateway zur Benutzer-E-Mail-Verschlüsselung mit anpassbarem Secure Web Mail-Client

McAfee® Email Gateway 7.0 ermöglicht Ihnen, die sichere Zustellung von E-Mail-Nachrichten an Empfänger zu konfigurieren, die nicht über sichere E-Mail-Systeme verfügen. Dies wird über den anpassbaren Secure Web Mail-Client erreicht, der Push- und Verschlüsselungstechniken bietet.

Server-zu-Server-Verschlüsselung mit PGP und S/MIME

McAfee® Email Gateway 7.0 ermöglicht Ihnen, PGP- und S/MIME-Verschlüsselung für sichere Server-zu-Server-Verbindungen zu konfigurieren.

Dedizierte Verschlüsselungs-Appliance

Sie können jetzt eine McAfee® Email Gateway 7.0-Appliance so konfigurieren, dass sie als reiner Verschlüsselungs-Server fungiert.

Bild-Filterung

McAfee® Email Gateway 7.0 ermöglicht Ihnen, Richtlinien zu konfigurieren, die Bilder analysieren und abhängig von der Wahrscheinlichkeit, dass die Bilder pornographisch sind, Aktionen auslösen.

Neue Funktionen für Kunden von McAfee Gateway

Erfahren Sie, welche neuen Funktionen für Kunden zur Verfügung stehen, die derzeit McAfee Email Gateway-Appliances einsetzen.

Verbesserte Unterstützung von ePolicy Orchestrator

McAfee® Email Gateway 7.0 enthält jetzt eine vollständige Integration in McAfee ePolicy Orchestrator und ermöglicht damit die zentrale Steuerung und Berichterstellung all Ihrer McAfee® Email Gateway 7.0-Appliances.

Unterstützung von VMware ESX/vSphere

Sie können jetzt virtuelle Installationen von McAfee® Email Gateway 7.0 betreiben, die unter VMware ESX und VMware vSphere ausgeführt werden.

Unterstützung von Blade-Servern

McAfee® Email Gateway 7.0 ist jetzt für McAfee Content Security Blade Server-Hardware verfügbar.

Verbessertes Quarantäne-Portal für Benutzer (MQM)

McAfee® Email Gateway 7.0 verwendet McAfee Quarantine Manager, um ein verbessertes Quarantäne-Portal für Benutzer zu bieten.

Verdoppelte Leistung durch arbeitsspeicherinternes Scanning

McAfee® Email Gateway 7.0 nutzt jetzt ein arbeitsspeicherinternes Scanning, wodurch die Leistung verdoppelt wurde.

IPv6-Unterstützung

McAfee® Email Gateway 7.0 unterstützt jetzt IPv6.

Vollständige Unterstützung von Cluster-Servern

Sie können Cluster aus McAfee® Email Gateway 7.0-Servern konfigurieren, Master- und Failover-Appliances festlegen und die Scan-Arbeitslast auf mehrere Scan-Appliances verteilen.

Aufteilen von Nachrichten

MitMcAfee® Email Gateway 7.0 können Sie jetzt eine E-Mail-Nachricht, die für mehrere Empfänger bestimmt ist, in Einzelnachrichten aufteilen, um basierend auf dem Empfänger unterschiedliche Richtlinien auf die einzelnen Nachrichten anzuwenden.

Bekannte Probleme

Informationen über bekannte Probleme mit diesem Produkt finden Sie im KnowledgeBase-Artikel KB73129.

Installation von McAfee Email Gateway 7.0

Die Produktdokumentation finden Sie im ServicePortal des technischen Supports von McAfee unter http://mysupport.mcafee.com. Klicken Sie unter Self Service (Selbstbedienung) auf Product Documentation (Produktdokumentation), und suchen Sie nach den relevanten Dokumenten.

Physische Appliances

Im Installationshandbuch für McAfee Email Gateway 7.0 finden Sie detaillierte Informationen zum Installieren von McAfee® Email Gateway 7.0 auf einer physischen Appliance.

Virtuelle Appliances

Im Installationshandbuch für McAfee Email Gateway 7.0 Virtual Appliance finden Sie detaillierte Informationen zum Installieren von McAfee® Email Gateway 7.0 auf einem virtuellen System.

McAfee Content Security Blade Server

Im Installationshandbuch für McAfee Content Security Blade Server 7.0 finden Sie detaillierte Informationen zum Installieren von McAfee® Email Gateway 7.0 auf einem Blade-Server-System.

Durchführen eines Upgrades von früheren Produktversionen

Wenn eine McAfee Email and Web Security-Appliance Version 5.6 bereits bei Ihnen installiert ist, können Sie ein Upgrade der vorhandenen, auf E-Mails beschränkten Installation auf McAfee® Email Gateway 7.0 durchführen. Folgen Sie den Anweisungen in der Online-Hilfe für McAfee® Email Gateway 7.0 oder im Administratorhandbuch für McAfee Email Gateway 7.0.

Für Installationen von McAfee Email Gateway Version 6.7.2 finden Sie unter KB73268 aktualisierte Informationen über die Migration auf McAfee® Email Gateway 7.0.

Quellen für Produktinformationen

McAfee stellt Ihnen die Informationen zur Verfügung, die Sie in den einzelnen Phasen der Produktimplementierung benötigen – von der Installation bis hin zur täglichen Nutzung und Fehlerbehebung. Nach der Produktveröffentlichung erhalten Sie Informationen zu diesem Produkt online in der KnowledgeBase von McAfee.

Vorgehensweise
1 Wechseln Sie zum McAfee Technical Support ServicePortal unter http://mysupport.mcafee.com.
2 Greifen Sie unter Self Service (Online-Support) auf den erforderlichen Informationstyp zu:
Zugriff auf Vorgehensweise
Benutzerdokumentation
1Klicken Sie auf Product Documentation (Produktdokumentation).
2Wählen Sie ein Produkt und dann eine Version aus.
3Wählen Sie ein Produktdokument aus.
KnowledgeBase
Klicken Sie auf Search the KnowledgeBase (KnowledgeBase durchsuchen), um Antworten auf Ihre produktbezogenen Fragen zu erhalten.
Klicken Sie auf Browse the KnowledgeBase (KnowledgeBase durchblättern), um Artikel nach Produkt und Version aufzulisten.